“Ich wähle die SVP weil sie sich für die 3 wichtigen Pfeiler einsetzt: Direkte Demokratie, Unabhängigkeit und Föderalismus”

Herzlich Willkommen

Besucherzaehler
BUTTON
Vorankündigung „E böimigi Sach“ In   den   vergangenen   Jahrzehnten   wurden   in   unserem   Dorf   unzählige   Bäume gefällt,   aber   leider   nur   zu   einem   kleinen   Teil   durch   neue   Bäume   ersetzt.   Dies bedauern wir sehr und wir möchten diesem Zustand aktiv entgegenwirken. Daher   führt   die   SVP   unter   dem   Motto   „E   böimigi   Sach“   im   kommenden   Herbst 2021   eine   Baumpflanzaktion   in   Niederbipp   durch.   Unser   Ziel   ist   es,   mit   Ihrer Unterstützung    mindestens    50    neue    Bäume    auf    dem    Gemeindegebiet    zu pflanzen. So    stellen    wir    uns    die    Pflanzaktion    vor:    Sie    haben    die    Möglichkeit    aktiv mitzuwirken,    indem    Sie    entweder    auf    Ihrem    eigenen    Privatgrundstück    einen Baum    pflanzen    oder    als    Sponsor    einen    Baum    spenden,    welcher    auf    einem anderen   privaten   Grundstück   gepflanzt   wird.   Es   besteht   die   Möglichkeit,   dass nicht    nur    Privatpersonen,    sondern    auch    Körperschaften,    Vereine,    etc.    bei unserer   Aktion   mitmachen.   Die   genaue   Vorgehensweise,   wo   wann   und   von   wem die Bäume gepflanzt werden, geben wir Ende Sommer 2021 bekannt. Damit   unser   Vorhaben   gelingt,   starten   wir   aber   bereits   jetzt   einen   Aufruf   in   der Niederbipper     Bevölkerung.     Wer     von     Ihnen     möchte     unsere     Pflanzaktion unterstützen    und    aktiv    mithelfen,    den    Baumbestand    in    unserem    Dorf    zu erhöhen?   Wenn   Sie   sich   angesprochen   fühlen,   nehmen   Sie   doch   mit   einer   der unten   aufgeführten   Personen   Kontakt   auf.   Jeder   Baum   zählt!   Wir   danken   Ihnen bereits   jetzt   für   Ihr   Interesse   und   freuen   uns   auf   die   Pflanzaktion   im   Herbst 2021! Kontaktpersonen: Ronny Ingold 079 554 19 92 oder Edith Born 032 633 21 28